Am 22.April 2018 wurde das Atelier Bourger gemeinsam von Jutta Bourger und Traudel Hofmann eröffnet.

Am 14.Juli 2019, zum Tholeyer Kloster- und Kräutermarkt, stellten wir unsere Bilder zum Thema CREDO, das apostolische Glaubensbekenntnis, im Gewölbekeller des Ateliers aus. Ca. 200 Besucher kamen! 5 der Bilder gingen anschließend zu einer Gemeinschaftsausstellung nach Wetzlar zum Konzert von Jochen Rieger, der CREDO in Liedern umgesetzt hat. mehr unter: www.kunst-und-glaube.de

CREDO

Bilder zum apostolischen Glauben

von Traudel Hofmann und Jutta Bourger

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde…
…und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unseren Herrn.Empfangen von der Jungfrau Maria…
gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben. Hinabgestiegen in das Reich der Toten.

Der Schöpfer der Welt will eine Liebesbeziehung auf Augenhöhe zu den Menschen, die er geschaffen hat. Das setzt voraus, dass diese ihn frei wählen oder ablehnen dürfen (Engelsoldaten oder Schlange). Im Fall der Ablehnung riskiert Gott seinen geliebten Menschen samt Schöpfung, die er ihm anvertraut hat, an den Tod zu verlieren. Für diesen Fall hat Gott beschlossen, seinem geliebten Menschen in den Tod hinab zu folgen.

Am dritten Tag auferstanden von den Toten…

…aufgefahren in den Himmel. Er sitzt zur Rechten Gottes.
von dort wird Er kommen zu richten die Lebenden und die Toten.

Gott hält Gericht, indem er sich alle Schuld der Menschen anzieht und ihn im Gegenzug frei spricht, ihm das weiße Gewand der Unschuld überwirft.

Ich glaube an den Heiligen Geist…
…die heilige, christliche Kirche, Gemeinschaft der Heiligen…
…Vergebung der Sünden…
…Auferstehung der Toten…
…und das ewige Leben.
AMEN!

Der Mensch hat von seiner Freiheit Gebrauch gemacht und eine Beziehung mit Gott abgelehnt.Er ist in der Sackgasse des Todes geendet. Gott aber hat sich in Jesus Christus auf den Weg in den Tod gemacht, um Leben dahin zu bringen, wo sich nichts mehr regte.